Rettungsdienstvergabe

icon_rettungsdienstvergabe

Veränderungen in der Leistungserbringer-Landschaft und europarechtliche Einflüsse haben bei der Vergabe rettungsdienstlicher Beauftragungen den Wettbewerb erzwungen. Je nach Ausgestaltung kann dieser Wettbewerb „Qualitäts-Dellen“ in der Leistungserbringung auslösen. Richtig angewandt kann er aber auch als effektives sicherheitspolitisches Steuerungs- und Gestaltungsinstrument genutzt werden, mit dem erhebliche Qualitäts- und Innovationspotentiale gehoben werden können. Wir sind seit vielen Jahren darauf spezialisiert, den Weg zu finden, der zur strukturellen und politischen Umgebungssituation in Ihrem konkreten Fall am besten passt, das Verfahren zielgerichtet und rechtlich unangreifbar für Sie entlang der konkreten Schutzzielbestimmung zu steuern und evtl. Angriffe gegen das Vergabeergebnis effektiv abzuwehren. Dabei können wir Ihnen vom („klassischen“) formellen Vergabeverfahren über das wettbewerbliche Verwaltungsverfahren nach den primärrechtlichen Grundsätzen von Transparenz und Chancengleichheit bis hin zu neuen Vergabeformen unter Anwendung der Bereichsausnahme die volle Bandbreite möglicher Verfahrensvarianten bieten. Wir haben in den letzten 15 Jahren mehrere hundert Projekte im Bereich der Vergabe und Durchführung rettungsdienstlicher Leistungen betreut. Dabei ist bis dato keine einzige der durch uns vorbereiteten Vergabeentscheidungen gerichtlich aufgehoben worden.

Unsere Leistungen im Überblick

Strukturfragen

  • Beratung und Begutachtung im Vorfeld von Strukturentscheidungen, insbesondere hinsichtlich der Frage einer kommunalen Eigendurchführung oder einer Drittbeauftragung
  • Beratung und Interessenvertretung im Stadium der Entscheidungsfindung über
    Vergabeverfahren
  • Prüfung bestehender Beauftragungen auf rechtliche Risiken sowie ggf. auf Bedarfsgerechtigkeit
  • Bedarfsanpassungen,
    Standortverlegungen
  • Planung und Risikoanalyse

Vergaben

  • Beratung in Fragen der formalen und auch materiellen Gestaltung von Vergabeverfahren
  • Rechtliche Begleitung und Interessenvertretung in Auswahl-/Vergabeverfahren
  • Begleitung und Durchführung von Vergabeverfahren, insbesondere Öffentlichen Ausschreibungen nach der VOL/A (vom Entwurf und der Erstellung der Verdingungsunterlagen über die Betreuung der Angebotsphase sowie ggf. eines vorherigen Teilnahmewettbewerbs, die Auswertung der Angebote sowie ggf. der Teilnahmeanträge einschließlich der Erarbeitung eines Entscheidungsvorschlags, die Führung der Korrespondenz mit den Bietern)
  • Erstellung, Prüfung, ggf. Optimierung von rettungsdienstlichen Beauftragungsverträgen

Prozessfragen

  • Rechtsvertretung in Verwaltungsstreitverfahren gegen Beauftragungs-entscheidungen im Konzessionsmodell
  • Beratung und Rechtsvertretung bei Bieterrügen und Nachprüfungsverfahren gegen Beauftragungsentscheidungen im Submissionsmodell
  • Beratung und Rechtsvertretung bei Schiedsstellen-/Klageverfahren gegen Strukturentscheidungen
  • Beratung und Rechtsvertretung im Falle der Kündigung bzw. Aufhebung bestehender Beauftragungen

Beratungspakete

Rettungsdienstvergabe 2.0

Rettungsdienstvergabe 3.0

MELDEN SIE SICH FÜR
UNSEREN NEWSLETTER AN!

BEST PRACTICE LÖSUNGEN FÜR IHR ANLIEGEN

– RUFEN SIE UNS AN!

Wir verbinden Sie mit den richtigen Spezialisten.

089 / 2554435-112

MELDEN SIE SICH FÜR

UNSEREN NEWSLETTER AN!

Aktuelle Themen im BOS-Bereich.

Newsletter

Weitere Angebote